Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Kaffee-Ideen

Der Kaffee aus Kindertagen im Erwachsenenformat



Zu meinen Kindheitsgenüssen gehört unbedingt Caro-Kaffee.

Er wurde immer wie folgt zubereitet: Zwei Teelöffel Pulver in die Tasse, dann zwei Teelöffel Zucker und alles mit ein bis zwei Teelöffel Kondensmilch gut verrühren... und erst dann - unter kräftigem Rühren - mit heißem Wasser aufgießen.
Das mache ich auch heute noch so.

Weil mein Kinderkaffee nun auch im Erwachsenenformat auf den Markt gebracht wurde, will ich wissen, ob wir noch zusammen passen ;)

Nickname 26.02.2013, 00.52 | (0/0) Kommentare | TB | PL

125 g Schokoladengenuss - selbst kreiert



Es ist fast schon ein Ritual:

mychoc2.jpgZum Kaffee nehme ich gerne ein Stück Schokolade - im Normalfall - und zartbitter, ebenfalls im Normalfall.

Eben hab ich noch gelesen, welche wunderbaren Eigenschaften Schokolade hat und das bestärkt mich, auch weiterhin nicht auf Schokolade verzichten zu wollen und wie bei so vielem: in Massen, mit Sinn und Verstand, steht dem Schoki-Genuss nichts im Wege.


Zum gesunden Schokoladen-Genuss kann man bei > gesund.co.at einiges nachlesen.

Für mich heißt es heute Abschied nehmen, denn ich werde das letzte Stückchen meiner Schokoladen-Kreation von > my-choc "Choc so nut" (was so viel wie "Schokolade - so nussig" heißt) geniessen.

Frau ist ja immer wieder einmal auf der Suche nach den kleinen Besonderheiten des Lebens ;-). In meiner selbstkreierten 125 g-Besonderheit (zu sehen auf dem Bild nebenan) stecken z.b. Chrunchy Nut, Haselnusskrokant und karamellisierte Walnusskerne - alles umhüllt von feinster Vollmilchschokolade. Die Schokolade hab ich mir in eine hübsche orangefarbene Verpackung stecken lassen, die wirklich sehr ansprechend ist - Vorfreude auf das Innenleben, sag ich da nur.

> my-choc erweckt den Chocolatier in dir (und in mir). Neben den Schokoladen zartbitter, Vollmilch und weiss, kann man zwischen zwei Formen wählen: rund oder quadratisch. 125 g war mein Wahlgewicht und dann konnte es los gehen mit den kleinen Extras. Ich hatte die Qual der Wahl, denn 100 verschiedene Zutaten machen es einem nicht leicht. Hübsche Verpackungen und die Möglichkeit Grußzeilen und Titel zu vergeben, machen eine schokoladig-feine Geschenkidee möglich. Dem Versand muss man etwas Zeit geben, denn hier sollte man gut eine Woche einrechnen, bis die Leckerei im Briefkasten liegt. Das Warten lohnt sich ...



Übrigens hab ich mich schon vor Tagen von meiner zweiten > my-Choc Schokoladen-Kreation verabschiedet ;-) Sie trug den Titel "The beloved one" ... die Geliebte/Beliebte... gefüllt mit kandierten Rosenblütenstücken, rosa Mimosen, Puffreis, roten Zuckerherzchen und bunten Zuckerstreuseln. Ein Schokoladentraum in zartbitter und viel rosa-rot :-) auch bei der Verpackung. Sie wäre eigentlich ein tolles Valentinsgeschenk gewesen - aber so war jedes Stückchen eine kleine Liebeserklärung zur Tasse Kaffee ;-)


Nickname 10.02.2011, 15.38 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Nachträglich zum Geburtstag - KaffiSchopp-Blogparade

Die Schweiz feierte am 1. August Geburtstag und der KaffiSchopp gleich mit. 2010 wurde die Schweiz 719 Jahre alt.

718 Jahre später erblickte > Kaffi Schopp das Licht der Welt und feierte seinen 1. Geburtstag. Anlass genug, eine kleine Blogparade ins Leben zu rufen, bei der es auch etwas zu gewinnen gibt.


Was ist zu tun
Erzählt von eurer Beziehung zur Schweiz, ihrer Küche und/oder ihrer Gastronomie.
Stellt euer Schweizer Lieblingsgericht vor (z.B. Fondue oder Raclette), euren Schweizer Lieblingskäse, eure Lieblingsbeiz in Basel, Zürich oder Bern (oder sonst wo) oder auch euren Lieblingswein, den ihr aus eurem Schweizurlaub immer mitbringen müsst. Kurz – was verbindet euch mit der Schweiz in Bezug auf Essen und Trinken – daheim oder in der Gastronomie.

Einsendeschluss eures Beitrags ist der 15.August 2010 (per Trackback oder im KaffiSchopp)

Alle Infos zur Blogparade auf >KaffiSchopp.de



Info: Im Jahre 1921 wurde die Schweiz “geboren”. Die Schweizer Urväter schworen sich auf der Rütli-Wiese oberhalb des Vierwaldstätter Sees “ein einzig Volk von Brüdern” zu sein. Durch diesen feierlichen Eid war die Eidgenossenschaft geboren.

Nickname 03.08.2010, 21.55 | (0/0) Kommentare | TB | PL

So schön kann Kaffee sein

... und nicht nur schön, sondern auch schmecken!
Wir hatten ja berichtet, dass wir von "> Mein eigener Kaffee" zu einer Geschmacksprobe eingeladen waren. Nachdem nun auch eine Kaffeemühle unseren Haushalt bereichert, konnten wir testen.

Wir versuchten uns an der ganz besonderen Zusammenstellungen "Kaffee, Rosenblüten, Kokos, weiße Schokolade".  Uns hat schon der Anblick sehr gut gefallen:



Nachdem die passende Portion Bohnenmischung gemahlen war und am Ende als heißer Kaffee in unserer Tasse zu finden war, kam es zum Geschmackserlebnis: Wow. Der Kaffee bekommt durch die gekonnte Mischung der Geschmackszutaten eine ganz besondere Note.  Die Zusammenstellung dieser Kreation ergibt ein Kaffeegenusserlebnis, das man nicht im täglichen Einerlei untergehen lassen sollte.

Uns gefällt die Idee des "> eigenen Kaffee", wenn solche Geschmacksexplosionen möglich sind.

Nickname 30.07.2010, 15.33 | (0/0) Kommentare | TB | PL

KPT. J.HINKEBEIN UND DIE PIRATEN-KICKER

piraten_kicker.jpg... ENTERN DEN INTERNATIONALEN FUßBALL-RASEN!

In Kürze ist es wieder soweit, die ganze Welt schaut auf einen Ball, der von links nach rechts und andersherum über den Rasen gekickt wird. Die Fussballweltmeisterschaft 2010 steht an!

Die Black Pirate Coffee Crew hat sich für diese Zeit etwas ganz besonderes ausgedacht.

Fußballbildchen sammeln war gestern – ab sofort werden Piraten-Kicker gesammelt!

Die Kaffee-Piraten entern den internationalen Fußballrasen.
Bis zum Finale, am 11. Juli, bekommen alle Kunden zu jedem bestellten Produkt jeweils ein Sammelbildchen der Piraten-Mannschaft, welche die Kunden auf eine beigelegte Postkarte kleben können. Sind alle elf Kicker komplett, sendet man die Karte zurück zur Black Pirate Coffee Crew.

Unter allen Einsendungen werden zweimal das Geschenkset "STÖRTEBECKER’S SÜNDE" in der original Piraten-Schatzkiste aus Holz verlost.

> Hier geht es zu den Kaffeepiraten

Nickname 30.05.2010, 22.29 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Schokolade selber machen

[Trigami-Review]

Am Wochenende konnte ich ausgiebig meine Schokoladen-Kreation von myswisschocolate.ch geniessen. Ich hab mich für die Schokolade mit dem folgenden Worten beworben: Was passt besser zu einer guten Tasse Kaffee als ein Stückchen Schokolade - die vor allem auch noch selbst kreiert wurde?
Ich glaube, mit dieser Meinung stehe ich nicht alleine da ;-)

Ich mag es gerne knackig, knusprig und nussig. Ich hatte die Qual der Wahl, als ich im Shop meine Schokolade kreieren wollte. Herrliche Vielfalt! Neben meinen Wunsch-Zutaten hätte ich mich auch bei all den wunderbar bunten Zutaten austoben können, die sich ganz klasse für ein Geschenk in Form von Swiss made Chocolate eignen. Jede Schokolade wird zu einem Unikat - das macht ein besonderes Geschenk aus.

Meine original Schweizer Schokoladentafel selbst gemacht kam superschnell ins Haus. War superschnell ausgepackt und das erste Probestückchen - klar, superschnell -  im Mund verschwunden.

Ich möchte sie euch natürlich nicht vorenthalten - inzwischen ist sie nämlich Geschichte. Aber keine Angst, ich habe einen code bekommen, damit ich mir jederzeit wieder meine "NussigcrispdunkelleggaSchoggi" nachordern kann.


Apropos Code.
Ich habe ja noch ein tolles Extra zum Weitergeben!
Wer myswisschocolate.ch ebenfalls mal testen möchte, möge doch bei seiner Bestellung folgenden Code (gültig bis 31.07.2010) eingeben und ganze 10% beim Bezahlen sparen.
Hier also euer 10%-Spar-Code: 4bd7ffd3cbe47

Apropos, die 2.: sparen
Die  Versandkosten werden möglichst niedrig gehalten – besonders nach Deutschland.

Appetit bekommen?
> Jetzt zum Angebot

Nickname 30.05.2010, 18.17 | (1/0) Kommentare (RSS) | TB | PL

Ein Osterschatz

Wer in diesem Jahr keine Lust auf das klassische Osternest hat, dem bietet die Black Pirate Coffee Crew nach dem Motto  "Meuterei dem Osterei!" eine leckere Alternative: Die Piraten-Schatztruhen des weltweit ersten Shopping-Clubs für Kaffeefreunde sind gefüllt mit bestem Bio-Kaffee und Schleckereien der besonderen Art.




Die Schatztruhen der Kaffeepiraten gibt es ab dem 15.3.2010 exklusiv unter > www.bpcc.de.

Nickname 21.03.2010, 22.15 | (0/0) Kommentare | TB | PL

MyBeans - Gewinnspiel, die Gewinner

mybeans_gewinne.jpgDie richtige Antwort auf unsere Gewinnspiel-Frage "Die Kaffeebohnen in der mybeans Weihnachtsedition "Rudis Festtagsbohne" kommen aus ...", musste lauten: ... Java, Indonesien

Die glücklichen Gewinner sind:

1. Preis: Hausmarkenprobierpakekt im Geschenkkarton (5er Set)
für Matthias L. aus Meerbusch

2. bis 5. Preis
: Hausmarkenprobierpaket im Geschenkkarton (3er Set)
je 1x für
Verena W. aus Hamburg,
Constanze J. aus Bremen,
Liz C. aus München,
Sabrina M. aus Rostock

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und DANKESCHÖN an alle fürs Mitmachen!

Nickname 23.11.2009, 19.18 | (0/0) Kommentare | TB | PL

Gewinnspiel - mybeans

Weihnachten steht quasi vor der Tür. Der sich jährlich wiederholende Termin ist zwar seit biblischen Urzeiten bekannt, doch mit einem Mal werden wir von dem athmosphärischen  Druck, der sich mit Heranrauschen des 24. Dezember zunehmend aufbaut, fast überrollt.



Beim Kaffeeportal > mybeans stehen längst alle Vorzeichen auf Weihnachten. Rudi, das Rentier, hat die Kufen schon geschmiert und  seine nach ihm benannte Kaffee-Sonderedition
"> Rudis Festtagsbohne", wartet voller Vorfreude auf ihren Einsatz. Zum Weihnachtsfest hat Rudi eine ganz besondere Kaffeebohne ausgewählt, die seinem Namen gerecht wird. Rudis Kaffeebohnen kommt von der Kooperative Arrinagata aus Java. Dort pflanzen die Gayo-Kaffeefarmer die Kaffeesträucher inmitten des Urwalds und an den Hängen des Vulkans. Ein Leben mit der Natur und eine gesicherte Existenz der Gayo-Kaffeefarmer ist sichergestellt. Dieser nachhaltig angebaute Kaffee aus Java eignet sich aufgrund seiner angenehmen Süße hervorragend als Filterkaffee und ist damit für die festlichen Tage im Kreise von Tante Helene und Onkel Hubert genau richtig. Das Thema Nachhaltigkeit ist bei den Kaffeeleuten von mybeans mit den Kaffeebohnen längst nicht zu Ende.

rudi_aktion.jpgNeben dem nachhaltig angebauten Kaffee verschickt mybeans in diesem Jahr gleich den Weihnachtsbaum mit dazu, > ab 50 kg gratis und darunter gibt’s sehr lukrative Staffelpreise.

Seit vielen Jahren pflanzt Ludwig Tischler in der niederbayerischen Heimat der mybeans-Crew Christbäume an. Der Tischler Ludwig  ist ein Vollblut-Weihnachtsbaum-Farmer und damit passt er genau ins "Portfolio" von mybeans. Chemische Düngemittel sind  für ihn ein Fremdwort. Die Christbäume wachsen ausschließlich auf niederbayerischem Boden , atmen niederbayrische Luft  und genießen niederbayrische Sonne und Regen. Damit ist sichergestellt: Rudi bringt in diesem Jahr die nachhaltigen Kaffeebohnen und den Weihnachtsbaum mit dazu. Schöne Grüsse ans Christkind.

Mit etwas Glück und Vor-Weihnachtszauber kannst du dich über einen tollen Gewinn von mybeans freuen.

mybeans_gewinne.jpgMitmachen und gewinnen!

Wir verlosen unter allen richtig eingegangenen Antworten:

1. Preis: Hausmarkenprobierpakekt im Geschenkkarton (5er Set)
2. bis 5. Preis: Hausmarkenprobierpaket im Geschenkkarton (3er Set)

Gewinnspieldauer:
5.11.09, 12:00 Uhr
bis 20.11.09 , 23:59 Uhr

Rechtshinweise zum Gewinnspiel:
Sollten mehrere richtige Einsendungen eingehen, entscheidet das Los!



Unsere Gewinnspielfrage:


Die Kaffeebohnen in der mybeans Weihnachtsedition "Rudis Festtagsbohne" kommen aus ...
Bitte klick die richtige Antwort an und trage auf der Folgeseite deine Mailadresse ein. Wir wünschen dir viel Glück!


Hinweis zur Datenverarbeitung: Deine Daten werden nur bis zur Gewinnerermittlung gespeichert und nach Ablauf des Gewinnspiels gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn kann nicht in bar ausbezahlt werden.

Nickname 05.11.2009, 12.00 | PL

Black Pirate Coffee Crew - die Gewinner

Wir gratulieren recht herzlich, denn die GewinnerInnen unseres Black Pirate Coffee Crew Gewinnspiels stehen fest!


Wir wollten wissen:
"Die Röstzeit des Black Pirate Coffee Crew Espresso "stand up, mate" beträgt ..." ?
Richtig ist: 12-14 Minuten.

Richtig geantwortet und gewonnen haben ...

Steffi K.
je 1x Black Pirate Coffee Crew Selection groß (3x250 Gramm)

Gisela R.
je 1x lechou Premium Sugar Selection (3x 175 Gramm)

Simone W.
je 1x Black Pirate Coffee Crew Selection klein (3x100 Gramm)

Alle Gewinner sind bereits benachrichtigt!



> Zur Webseite der Black Pirate Coffee Crew

Nickname 02.11.2009, 13.11 | (0/0) Kommentare | TB | PL